Musterfeststellungsklage euro 6

Die europäische Regulierung der Pkw-Emissionen hat sich als gescheitert erwiesen, wenn es um Stickoxidemissionen (NOx) von Dieselmotoren geht. Aufgrund historischer Entscheidungen zugunsten der Dieseltechnologie ist Europa zu einer Dieselinsel geworden, die weltweit nicht gleich gestellt ist. Infolgedessen atmet praktisch jeder europäische Bürger Luft ein, die als gesundheitsschädlich angesehen wird. Reale Fahremissionstests (RDE) mit Hilfe tragbarer Emissionsmesssysteme (PEMS) können die Diskrepanz zwischen Labor- und Straßentests möglicherweise beseitigen und das Typgenehmigungsverfahren für den Prüfstand ab September 2017 ergänzen. Trotz des erheblichen Potenzials der PEMS-Tests wurde die Emissionsbewertung durch die Politik verwässert, um den Automobilherstellern zusätzliche Vorlaufzeiten zu bieten. Auf diese Weise wird das Labor zu Straßenlücken nicht beseitigt, sondern nur verringert. Das bedeutet, dass Dieselautos nOx frühestens in den 2020er Jahren übersteigen werden. Dies hat Folgen für die effektive Senkung lokaler Luftqualitätsprobleme, insbesondere in emissionsarmen Zonen (LEZ). Dieses Papier gibt einen Überblick über die bisherige Geschichte der europäischen Emissionsregulierung und vergleicht den Ansatz in den anderen wichtigen Automobilmärkten weltweit. Man kann zu dem Schluss kommen, dass eine wesentliche Aktualisierung des europäischen Rechtsrahmens für Automobilemissionen erforderlich ist, während ehrgeizige Ziele für die Zeit nach 2021 festgelegt werden sollten, wenn Europa nicht will, dass seine Automobilindustrie ihre Wettbewerbsposition auf dem Weltmarkt verliert. Darüber hinaus sollte ein Gleichgewicht zwischen nachhaltigem Personenverkehr in Form emissionsfreier Fahrzeuge (ZEV) und einem nachhaltigen Wirtschaftlichen Klima für die Automobilindustrie angestrebt werden.

Ersteres ist notwendig, wenn die LEZs die Schadstoffwerte in Denstädten effektiv senken sollen. DIE RDE-Prüfung wird die Lücke zwischen Labor- und Straßentests nicht überbrücken. LEZs werden nicht die gewünschten Verbesserungen in der lokalen Luftqualität in Städten generieren.

カテゴリー: 未分類